Schlagwort-Archive: Paraguay

Unterkünfte Südamerika – Bed and Breakfast, private Pension, Hostel, Hostal, Hotel, Hostería, Hospedaje, Residencial, Pousada, Posada, Agroturismo/Turismo rural?

Die Südamerika-Reise planen, ein nicht immer einfaches Unterfangen. Vor allem, wenn man noch nie in Südamerika oder generell Lateinamerika gewesen ist. Man weiß dann in der Regel (noch) nicht, wie diese südamerikanischen Länder ticken, wie sie funktionieren. Von daher fällt es einem vielleicht nicht ganz einfach, die Reiseroute durch Südamerika zu planen, weil man die Distanzen und die vorhandenen Transportmittel nicht richtig einschätzen kann.
Hängematten-Deck auf der Amazonas-Flussfahrt mit dem Schiff in Brasilien: In Hängematten schlafen ist auch eine Option in Südamerika
Hängematten-Deck auf der Amazonas-Flussfahrt mit dem Schiff in Brasilien: In Hängematten schlafen ist auch eine Option in Südamerika
Viele angehende Reisende können sich außerdem nicht vorstellen, in welcher Art Unterkünfte man in Südamerika nächtigen kann und ob es beispielsweise Bed and Breakfasts in Südamerika überhaupt gibt. Gerade auch diejenigen, die per Backpacking durch Südamerika reisen, wollen häufig eher günstig unterkommen und nicht schon Tage im Voraus buchen müssen. Ulmis Reisen macht einen Versuch, aufzulisten, wie man in den wichtigsten südamerikanischen Reiseländern nächtigen kann.

Unterkünfte Südamerika – Bed and Breakfast, private Pension, Hostel, Hostal, Hotel, Hostería, Hospedaje, Residencial, Pousada, Posada, Agroturismo/Turismo rural? weiterlesen

Erfahrungen, Reisegeschichten, Erlebtes, Besonderheiten…aus Südamerika – Ein Backpacker packt aus!

Knapp ein Jahr ulmis Reisen, knapp ein Jahr Inspiration Südamerika, knapp ein Jahr wertvolle Informationen, Reisetipps, Geheimtipps, Kulinarisches und Rezepte sowie Besonderheiten aus Südamerika. Zum einjährigen Jubiläum meiner kleinen Webseite wird es einen Rückblick geben, Mitte Januar wird es soweit sein.
Knapp ein Jahr versuche ich (mehr oder weniger erfolgreich) mit interessanten und informativen Artikeln, Leser, die sich für Südamerika interessieren oder gerade ihre Backpacking-Route durch Südamerika planen, auf ulmis Reisen zu locken. Recherche, gute Fotos, ansprechende Schreibe, Authentizität, eigene Reise-Erfahrungen und auch ein kleines bisschen suchmaschinenfreundliches Verfassen der Artikel. Das macht sehr viel Arbeit und führt trotzdem häufig nicht zum Erfolg, sprich neuen Lesern. Und dann gibt es manchmal freudige Überraschungen: Flo vom etablierten Flocblog stieß auf meine Webseite und entdeckte und lobte meine Artikel mit den Eindrücken und Erfahrungen aus den südamerikanischen Ländern: Länder: Meine Eindrücke.

Erfahrungen, Reisegeschichten, Erlebtes, Besonderheiten…aus Südamerika – Ein Backpacker packt aus! weiterlesen

Paraguay: Reisetipp(s) Ciudad del Este – (Straßen-)märkte, Wasserkraftwerk Itaipú, Chipas „grillen“

Der größte Markt von Fälschungen und Geklautem: Ciudad del Este, die Staudämme von Itaipú, Chipas über dem offenen Feuer „grillen“ bei einheimischen Paraguayos. Wie man sich ein paar Tage in der paraguayischen Stadt Ciudad del Este beschäftigen kann ohne eine einzige „richtige“ Sehenswürdigkeit Südamerikas zu besichtigen und dabei trotzdem (oder gerade?) tolle Erfahrungen mit und auf dem Kontinent Südamerika macht.
Hier geht das Abenteuer los: An der Grenze mit Blick auf einen der größten Märkte Südamerikas. Links die eigene Motorrad-Spur, rechts der erste mobile Händler.
Hier geht das Abenteuer los: An der Grenze mit Blick auf einen der größten Märkte Südamerikas. Links die eigene Motorrad-Spur, rechts der erste mobile Händler.
Und viel über die Menschen und das Leben in Südamerika lernen kann. Ein Südamerika-Reisetipp der etwas anderen Art, für die Südamerika-Backpacker, die auf ihrer Reiseroute lieber Geheimtipps stehen haben und die Kulturen und Besonderheiten Südamerikas spüren wollen, anstatt zu sehr die üblichen Backpacker-Tipps für Südamerika in ihre Routenplanung und Auswahl der Sehenswürdigkeiten einfließen zu lassen.
Ciudad del Este ist intensiv. Ciudad del Este ist aufgewühlt und schläft niemals. Ciudad del Este ist dreckig, ja mancherorts sogar schäbig. Ciudad del Este ist international. Ciudad del Este kann Paraguay: Reisetipp(s) Ciudad del Este – (Straßen-)märkte, Wasserkraftwerk Itaipú, Chipas „grillen“ weiterlesen

Rezept Chipas – Spezialität aus Argentinien und Paraguay

Kulinarisches und Rezepte aus Argentinien bzw. Paraguay, Südamerika: Diese Spezialität ist eine sehr einfach zuzubereitende Backware. Die vor allem in Paraguay allgegenwärtigen Chipas (Verkauf auf der Straße, von fliegenden Händlern im Bus oder Busbahnhof, in Imbissen) sind das Pendant zu den in Brasilien beliebten Pão de Queijo, in Bolivien werden sie Cuñapé genannt. Ebenso im Norden Argentiniens sind die in Kugel- oder Ringform vorkommenden Chipas anzutreffen, im Rest Argentiniens eher nicht. Ein paar Hintergrundinformationen über die Chipas gibt es auf Wikipedia: Chipas bei Wikipedia.

Rezept Chipas – Spezialität aus Argentinien und Paraguay weiterlesen

Paraguay: Reisetipp Karneval in Encarnación – ein Geheimtipp und eine Alternative zu Rio de Janeiro

In Encarnación ist der Karneval die Haupt-Touristenattraktion der sonst eher unscheinbar wirkenden Stadt. Encarnación ist eine rund 120.000 Einwohner zählende Stadt im Süden Paraguays, Grenzstadt zu Argentinien und nur durch den Fluss „Río Paraná“ von der gegenüberliegenden argentinischen Stadt Posadas getrennt. Zur Erholung von den nächtlichen Feierlichkeiten bietet sich eine Führung durch die Mate-Tee-Fabrik der Marke „Pajarito“ an.
Sambatänzerin im Sambadrom von Encarnación
Sambatänzerin im Sambadrom von Encarnación

Der Carnaval encarnaceno ist ein guter Reisetipp für Paraguay-Reisende und solche, die gerne mal einen südamerikanischen Karneval erleben möchten und denen der Karneval in Rio Paraguay: Reisetipp Karneval in Encarnación – ein Geheimtipp und eine Alternative zu Rio de Janeiro weiterlesen

„…und es kam schlimmer“

Bericht über die beschwerliche Reise auf einem paraguayischen Personen- und Frachtschiff. Zum Mitfiebern, aber auch lustig!

Siehe Original-Blogbericht „…und es kam schlimmer“ vom 25.07.2011.

„Viel Zeit vergangen“

In Paraguay werden wir für ein paar Tage auf eine Chacra mitten im Chaco-Gebiet eingeladen. Chacras sind Farmen. Ein unvergessliches Erlebnis.

Siehe Original-Blogbericht „Viel Zeit vergangen“ vom 20.03.2011.