Schlagwort-Archive: Reiseempfehlung Südamerika

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chile – Die Top-Sehenswürdigkeiten sowie Geheimtipps für Südamerika-Backpacker mit viel Zeit, Teil 2

Ein paar der schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Chile wurden hier bei ulmis Reisen bereits im ersten Teil dieses Artikels vorgestellt, genauso wie ein paar wenige Insidertipps bzw. Geheimtipps, die vor allem Chile-Backpackern mit etwas mehr Zeit als „Normalurlauber“ nützlich sein könnten.
Der Pisco Sour nach der Führung durch die Destillerie auf der schönen Terrasse, Destellerie Mistral in Pisco Elqui
Der Pisco Sour nach der Führung durch die Destillerie, auf der schönen Terrasse der Destillerie Mistral in Pisco Elqui
Noch mehr Top-Sehenswürdigkeiten und den ein oder anderen Tipp für Reisende, die Chile gerne „off the beaten track“ erleben möchten, gibt es im heutigen Teil 2.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chile – Die Top-Sehenswürdigkeiten sowie Geheimtipps für Südamerika-Backpacker mit viel Zeit, Teil 2 weiterlesen

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chile – Die Top-Sehenswürdigkeiten sowie Geheimtipps für Südamerika-Backpacker mit viel Zeit, Teil 1

Wer mit einer Rundreise durch Chile liebäugelt, hat oft die einzigartigen Sehenswürdigkeiten in der Natur und der Landschaft Chiles im Auge. So verwundert es nicht, wenn die meisten Reisenden bei der Reiseroutenplanung ihrer Chilereise vor allem diese Highlights unter freiem Himmel berücksichtigen. Ein paar der schönsten Sehenswürdigkeiten Südamerikas für Trekking- und Naturliebhaber befinden sich auf chilenischem Territorium. Die wohl bekanntesten Ziele, sowohl für Jahresurlauber auf Chile-Rundreise als auch für Langzeitreisende beim Backpacking durch Chile und Südamerika: Die trockene Umgebung mit bizarrer und beeindruckender Landschaft rund um den Wüstenort San Pedro de Atacama, die sattgrüne Landschaft mit Seen, Vulkanen und Wäldern in der Umgebung von Pucón sowie die einzigartigen Trekkingmöglichkeiten im Nationalpark Torres del Paine. Sie alle gehören zu den beliebtesten Top-Sehenswürdigkeiten von Südamerika.
Chile hat aber noch viel mehr zu bieten, beispielsweise die touristisch manchmal etwas unterschätzte Hauptstadt Santiago de Chile, kulturelles sowie wirtschaftliches Zentrum des Andenstaates und Heimat für rund 30 Prozent aller Chilenen. Die alternative und künstlerische Stadt Valparaíso ist nicht weit von Santiago entfernt und ist bei Chilereisenden neben der Hauptstadt mindestens ebenso beliebt. Zudem wartet Chile mit vielen weiteren interessanten Reisezielen auf: Der Nationalpark Lauca ganz im Norden des Landes, die geheimnisvolle Insel Chiloé, die Studentenstadt Valdivia sowie das gemütliche Küstendorf Maicolpué und natürlich der berüchtigte Seefahrerfriedhof Kap Hoorn, um nur einige wenige zu nennen. Die nach Einschätzung von ulmis Reisen beliebtesten und schönsten Sehenswürdigkeiten von Chile sowie ein paar Geheimtipps werden in diesem Artikel kurz vorgestellt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Chile – Die Top-Sehenswürdigkeiten sowie Geheimtipps für Südamerika-Backpacker mit viel Zeit, Teil 1 weiterlesen

Rezept Erfrischungsgetränk Mote con Huesillos (Spezialität aus Chile) – Kulinarisches aus Südamerika

Mote con Huesillos ist ein Erfrischungsgetränk aus Chile, das verglichen mit klassischen südamerikanischen Drinks wie Caipirinha oder Pisco Sour weniger Bekanntheit erfährt und daher als eine Art Geheimtipp unter den südamerikanischen Getränken zu bezeichnen ist. Die Zubereitung ist nicht schwer und auch nicht aufwändig, wie das Rezept zeigen wird.

(Rezept: Selbst ausprobiert) Rezept Erfrischungsgetränk Mote con Huesillos (Spezialität aus Chile) – Kulinarisches aus Südamerika weiterlesen

Eine Hommage an südamerikanisches Straßenessen – Ein Hoch auf Street-Food in Südamerika

Ein ganz wichtiger Grund, warum Backpacker backpacken, sind die kulinarischen Erlebnisse, die man auf Reisen macht. Auf einem Kontinent wie Südamerika, in dem viel des kommerziellen Lebens auf der Straße stattfindet, versuchen viele Menschen durch das Angebot von Kulinarischem – ebenso dort im Freien – ihren Lebensunterhalt zu verdienen. So entstehen an Straßenecken, Busbahnhöfen, auf öffentlichen Plätzen oder Straßenmärkten zahlreiche Garküchen, die Straßenessen, auch Street-Food genannt, anbieten. Es ist zwar meist nicht die hohe Kochkunst, aber in der Regel schmackhaft, günstig und habhaft. Und auf jeden Fall eine authentische Art, sich auf einer Reise durch Südamerika zu ernähren. Auf der Straße essen ist definitiv Teil der Reise-Erfahrungen auf diesem Kontinent. Lass Dir das nicht entgehen!
08:24 Uhr, La Paz, Bolivien, Avenida Ismael Montes:

Eine Hommage an südamerikanisches Straßenessen – Ein Hoch auf Street-Food in Südamerika weiterlesen

Chile: Reisetipp Nationalpark Lauca – Per Anhalter zum höchstgelegenen See der Welt

Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Chile, wie ich finde, ist der Nationalpark Lauca ganz im Norden von Chile. Zwar kein Insidertipp für Chile, aber aufgrund seiner Abgelegenheit ist dieser beeindruckende Ort bei vielen Touristen nicht auf der Reiseroute durch das südamerikanische Andenland.
Die chilenische Hochebene im Nationalpark Lauca und der Lago Chungará
Die chilenische Hochebene im Nationalpark Lauca und der Lago Chungará
Es lohnt sich aber: Schroffe Landschaften in der chilenischen Hochebene, das gemütliche Dorf Putre und die nahegelegenen Felsenmalereien, ein sich im See spiegelnder Vulkan, Flamingos, Vichazas und die hübschen Vicuñas…bunte LKW-Staus an der chilenisch-bolivianischen Grenze.

Chile: Reisetipp Nationalpark Lauca – Per Anhalter zum höchstgelegenen See der Welt weiterlesen

Chile: Reisetipp Chiloé – Größte Insel des Landes, mit Insider-Tipps, Geheimtipps und Mythen, Teil 2

Im ersten Artikel über Chiloé, der größten Insel Chiles, hat’s ja nicht mehr zu vielen Geheimtipps gereicht. Darum gibt’s in diesem Artikel heute mehr Reisetipps zur Insel Chiloé. Du darfst Dich auf Insider-Tipps zu Sehenswürdigkeiten in der Natur sowie Infos zu den Mythen der Insel Chiloé freuen.
An der Lagune bei Duhatao, Blick Richtung Meer
An der Lagune bei Duhatao, Blick Richtung Meer
Es sind sogar Traumstrände dabei und das, obwohl Chile normalerweise nicht für Traumstrände bekannt ist. Schon einmal vom Trauco oder von der Caleuche gehört? Kennst Du den Traumstrand von Duhatao und die Strandlandschaft nördlich von Chepu (im Nordwesten von Chiloé)? Nein? Dann lies weiter!

Chile: Reisetipp Chiloé – Größte Insel des Landes, mit Insider-Tipps, Geheimtipps und Mythen, Teil 2 weiterlesen

Chile: Reisetipp Chiloé – Größte Insel des Landes, mit Insider-Tipps, Geheimtipps und Mythen

Chiloé gehört sicher zu den Top-Sehenswürdigkeiten Chiles und die südchilenische Insel muss auf ulmis Reisen nun endlich ihren Platz in den Geheimtipps zu Südamerika und damit den Reisetipps zu den Sehenswürdigkeiten dieses beeindruckenden Kontinents finden. Die Insel Chiloé im Süden von Chile ist ganz gewiss kein Insider-Tipp und auch kein Geheimtipp für eine (Backpacking-)Reise durch das abwechslungsreiche Andenland an der Südspitze Südamerikas. Es ist immerhin die größte Insel Chiles und steht bei vielen Backpackern und „Normal-Touristen“ auf der Reiseroute durch Südamerika und Chile. Manch einer sagt, dass man beim Betreten der Insel wie in eine eigene Welt eintrete und dass Chiloé mit seinen Menschen, den Mythen und seiner teilweise relativ unberührten Natur was ganz Besonderes sei. Da ist was dran, auch wenn das mit der eigenen Welt etwas übertrieben scheint: Chiloé liegt zwar eine rund halbstündige Fährfahrt vom Festland entfernt und wirkt aufgrund des ländlichen Erscheinungsbildes abgeschieden. Jedoch könnte es sich in punkto Abgeschiedenheit auch um andere ländliche Gebiete in Chile handeln.
Holzkirche von Chonchi
Holzkirche von Chonchi
Dennoch kann die Insel mit einigen Besonderheiten und Geheimnissen aufwarten. Beispielsweise ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um Chiloé und außerdem wird den Bewohnern nachgesagt, sie seien eine ganz eigenwillige und abgeschottete (s.o.) Spezies. Bekannt ist Chiloé vor allem wegen seiner vielen Holzkirchen, die sich überall auf der Insel verteilen und wegen der Häuser auf „Stelzen“ (den sogenannten Palafitos) in Castro, der größten Stadt Chiloés. Außerdem gibt es im Nordwesten der Insel, auf den „Islotes de Puñihuil“ (Puñihuil-Inselchen), Pinguin-Kolonien, die mit Booten in organisierten Touren besucht werden können. Zudem machen zahlreiche Möglichkeiten, an teils verlassenen Stränden und Küstenlandschaften Zeit zu verbringen, die Insel bei Backpackern wie auch beispielsweise Touristen, die eine komplette Chile-Rundreise gebucht haben, beliebt. Auf meiner Südamerika-Backpacking-Tour hielt ich mich gut zwei Monate in Ancud auf der Insel Chiloé auf und konnte einige versteckte Ecken der Insel kennenlernen. Bei ulmis Reisen erfährst Du daher in diesem und weiteren Artikeln den ein oder anderen Geheimtipp und die ein oder andere Reise-Empfehlung für die Insel Chiloé und wirst dann sicher verstehen, warum Chiloé zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Chile zählt.

Chile: Reisetipp Chiloé – Größte Insel des Landes, mit Insider-Tipps, Geheimtipps und Mythen weiterlesen

Rezept Cazuela chilena (Spezialität aus Chile) – Kulinarisches und Rezepte aus der südamerikanischen Küche

Mal wieder ein Beitrag aus der Rubrik „Kulinarisches und Rezepte aus Südamerika“. Die chilenische Küche hat mehr interessante Rezepte zu bieten, als man auf Anhieb denken mag, wenn man zum Beispiel mit dem Rucksack durch Chile reist. Schaut man aber etwas genauer hin, so lässt sich feststellen, dass die chilenische Kulinarik durchaus mehr im Angebot hat als die fettigen Sopaipillas und die Fast Food – Spezialität schlechthin, der Completo.
Cazuela chilena, chilenische Spezialität
Cazuela chilena, chilenische Spezialität
Eine wichtige Rolle in Chiles Küchen spielen – wie in vielen anderen Ländern in Südamerika auch – die Suppen, häufig Cazuelas genannt. Die Cazuela chilena bezeichnet aus dem Spanischen wörtlich übersetzt eine „chilenische Suppe“. Bestellt man in einem chilenischen Restaurant eine Cazuela chilena oder ist diese Teil einer sogenannten Colación (günstiges Tages-Menus, das vor allem in einfachen aber sehr soliden Restaurants angeboten wird), so bekommt man eine Suppe mit vielen Zutaten, welche auch je nach Region, Saison und Koch/Köchin variieren. Basis für die Herstellung des geschmacktragenden Suds ist meist Hühnchen- oder auch Rindfleisch, welches dabei klassischerweise als Suppen-Fleisch fungiert. In meinem Rezept ist eine Zubereitung mit Hühnchen-Fleisch beschrieben. Solltest Du also im Internet suchen wollen, so kannst Du eingeben: Cazuela chilena de ave/pollo (Hühnchen/Geflügel) oder Cazuela chilena de vacuno (Rind).

(Rezept von chilenischen Freunden aus Santiago de Chile) Rezept Cazuela chilena (Spezialität aus Chile) – Kulinarisches und Rezepte aus der südamerikanischen Küche weiterlesen

Kulinarisches und Rezepte aus Südamerika – die besten Internetseiten mit Rezepten südamerikanischer und lateinamerikanischer Spezialitäten

Kennst Du das auch? Du kommst von Deinem (Südamerika-)Urlaub zurück, hast dort viele tolle (südamerikanische) Spezialitäten gegessen oder einen tollen Drink an einer Strandbar in Brasilien getrunken. Dann bist Du wieder im Heimatland und erinnerst Dich mit Deiner reizenden Reisebegleitung an die leckeren Gerichte zurück, die man Euch in Lateinamerika serviert hat. Klar, im Urlaub schmeckt immer alles besser, die Zutaten sind vor Ort original und manchmal auch nur dort erhältlich. Die Stimmung ist dort eine ganz andere. Und nicht zuletzt sind die Gerichte auch von den Einheimischen, den Südamerikanern oder Mittelamerikanern, zubereitet worden.
Trotzdem nimmst Du Dir vor, das ein oder andere Rezept aus der lateinamerikanischen Küche nach zu kochen. Schließlich willst Du nicht so lange auf den erneuten Genuss warten, bis Du Dich wieder mit Deinem Rucksack auf Backpacking-Tour durch Südamerika befindest. Aber leichter gesagt, als getan. Du hast ja nicht mal die Rezepte aus dieser Welt der südamerikanischen Kulinarik. Und in Deinem Kochbuch mit Rezepten der schwäbischen Küche findest Du sicher auch kein Rezept einer chilenischen Empanada (Teigtasche aus Chile).
Als moderner Mensch bemühst Du als erstes das Internet und suchst nach Webseiten mit Rezepten südamerikanischer Spezialitäten. Wie immer spuckt Deine Suchmaschine Tausende von Treffern aus. Da wäre es schön, wenn Du bereits Erfahrungen hättest, welche dieser Seiten gute Rezepte bieten. Aus diesem Grund gibt dieser Artikel ein paar Empfehlungen ab. Keine Südamerika-Reisetipps, aber Tipps für alle Liebhaber der südamerikanischen Küche, mit dem ein oder anderen Geheimtipp. Da ich mich in Chile und Brasilien etwas besser auskenne als in den anderen südamerikanischen Ländern, gibt es ein paar Extra-Internetseiten mit Rezepten aus Chile bzw. Brasilien. Kulinarisches und Rezepte aus Südamerika – die besten Internetseiten mit Rezepten südamerikanischer und lateinamerikanischer Spezialitäten weiterlesen

(Backpacker-)Reisetipp: Südamerikas Top-Hostels und Top-Unterkünfte – meine Lieblingsorte zum Übernachten, Teil 2

Es sind nicht zwingenderweise die besten Hostels und Unterkünfte von Südamerika, über die ich hier schreibe. Diesen Anspruch erhebe ich nicht. Kann und will ich nicht erheben. Es sind aber: Meine Lieblings-Unterkünfte in Südamerika. In denen ich mich am wohlsten gefühlt habe. Die aufgrund von herzlichen Begegnungen in Erinnerung geblieben sind. Die für Backpacker auf ihrer Reise-Route durch Südamerika besonders geeignet sind. Die mit einem günstigen Preis und meist Top-Lage zu den Backpacker-Hotspots punkten. In denen man mit den Einheimischen Südamerikanern in Kontakt kommt. Oder die einfach nur gemütlich sind.
Wie schon im ersten Teil dieses Artikels über die Top-Hostels und Top-Unterkünfte in Südamerika beschrieben, gibt es in Südamerika die unterschiedlichsten Arten und Qualitäten von Unterkünften. Meine (subjektiven) Erfahrungen und Tipps beziehen sich auf das untere Preissegment von Herbergen, wenn auch die ganz billigen und schäbigen Absteigen hier keine Erwähnung finden. Hier findest Du also Empfehlungen zu südamerikanischen Hostels und Unterkünften, welche zu den typischen Anlaufstellen für Backpacker zählen.
Ein Reisetipp für Südamerika-Reisende mit Empfehlungen zu Hostels und Unterkünften, in dem bestimmt auch der ein oder andere Insider-Tipp auftaucht.

(Backpacker-)Reisetipp: Südamerikas Top-Hostels und Top-Unterkünfte – meine Lieblingsorte zum Übernachten, Teil 2 weiterlesen